Bachblüten

„Behandle die Persönlichkeit und nicht die Krankheit!“ (Zitat Dr. Edward Bach)

Die Bachblütentherapie geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit ein seelisches Ungleich- gewicht vorausgeht. Ziel der Bachblütentherapie ist es nun, diese Blockaden (begrenzende Glaubenssätze, unbewältigte Themen oder Erlebnisse in der Vergangenheit) zu lösen.

Die wieder gefundene seelische Harmonie fördert Selbsterkenntnisprozesse und gibt Kraft für die innere Wandlung. Dadurch werden ganzheitlich die Selbst- heilungskräfte aktiviert.

Auf diesem Wege tragen die Blütenessenzen wesentlich zur „seelischen Gesundheitsvorsorge“ bei. Sie wirken  tiefer und weiter, als man es sich vorstellt und so individuell, dass man es nicht verallgemeinern kann.

Die Wirkung wird jedoch immer heilsam und positiv sein.

soklar.jetzt - Lebensbegleitung, Traditionelle Chinesische Medizin, Bachblüten u.v.m. mit Barbara Winter

HANS RESEL GASSE 23
8605 KAPFENBERG
+43 (0)660 – 31 57 883
barbara.winter@drei.at

Bachblüten

„Behandle die Persönlichkeit und nicht die Krankheit!“ (Zitat Dr. Edward Bach)

Die Bachblütentherapie geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit ein seelisches Ungleich- gewicht vorausgeht. Ziel der Bachblütentherapie ist es nun, diese Blockaden (begrenzende Glaubenssätze, unbewältigte Themen oder Erlebnisse in der Vergangenheit) zu lösen.

Die wieder gefundene seelische Harmonie fördert Selbsterkenntnisprozesse und gibt Kraft für die innere Wandlung. Dadurch werden ganzheitlich die Selbst- heilungskräfte aktiviert.

Auf diesem Wege tragen die Blütenessenzen wesentlich zur „seelischen Gesundheitsvorsorge“ bei. Sie wirken  tiefer und weiter, als man es sich vorstellt und so individuell, dass man es nicht verallgemeinern kann.

Die Wirkung wird jedoch immer heilsam und positiv sein.